SO 17.9 | 14:30 Uhr Monkeys Yeah (MX)

Percussion-Musik aus recycelten und selbstgebauten Instrumenten

Monkeys Yeah sind ein Perkussionsensemble aus Mexiko, dessen musikalische Komposition auf akustischen Experimenten mit wiederverwerteten Materialien basiert. Seit 2009 reisen die aus Guanajuato stammenden Musiker durch einen Großteil des Landes, um in Städten und auf nationalen Festivals zu spielen. Das Charisma und die Kraft ihrer Live-Auftritte erzeugen beim Publikum die unaufhaltsame Lust, ihre Körper wie Affen im Takt der Musik zu schwingen – die beste Gelegenheit für alle Arten des Freestyletanzes und der verrücktesten Bewegungen von Kopf, Hüfte und Füßen! In den vielen gemeinsamen Jahren haben die Musiker durch die Kombination von Hip-Hop-Rhythmen und dem lateinamerikanischen Feuer, das sie in sich tragen, ein sehr besonderes Klangerlebnis geschaffen, das dem Publikum eine einmalige und unterhaltsame Darbietung garantiert. Ein weiteres Ziel von Monkeys Yeah ist es, der Gesellschaft zu zeigen, dass man mit wenig Mitteln Großes kreieren kann – die Musiker möchten die Umwelt schützen und das Bewusstsein für die Wiederverwertung von Abfall fördern. Ein Monkey zu sein bedeutet, sich von Impuls und Schwung mitreißen zu lassen und das wilde Leben zu leben, das sich in dem klanglichen Ergebnis ihres Mottos „Tambotes, garrambores y metalollas!“ widerspiegelt.

7.fotografias (2)