Der IJEL e.V.

Der IJEL e.V.

Wer wir sind

Der Verein wurde 1990 als Selbstorganisation von Chilen*innen unter dem Namen „Chilenische Jugend- und Kulturinitiative e.V.“ gegründet. Die Idee der Gründer*innen war es, mit dem Verein einen Ort für lateinamerikanische Jugendliche, die in Hamburg lebten, zu schaffen, an dem sie sich miteinander über ihre Erfahrungen und Lebenssituationen in Hamburg austauschen konnten. Der Verein war von Anfang an aber auch offen für Hamburger  Jugendliche, die sich für die Arbeit der „Chilenischen Jugend“ interessierten.

Heute trifft sich in den Räumlichkeiten des Vereins eine bunte Mischung aus Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die in Hamburg leben, und die gemeinsam die Projekte des IJEL gestalten.

Was wir machen

Unsere Arbeit und Projekte sind vielfältig! Kernstück unserer Arbeit ist die Planung, Vorbereitung, Durchführung und Begleitung der jährlich stattfindenden Jugendaustausche – das heißt: Programmplanung, Suche nach Gastfamilien, Suche nach motivierten und reisebegeisterten Teilnehmer*innen, und vieles mehr! Außerdem organisieren wir (bzw. vor allem unsere Festival-AG) jedes Jahr im September/Oktober das Lateinamerikafestival in Hamburg, das in den letzten Jahren zu einer festen Größe im kulturellen Leben der Hansestadt geworden ist.

Neben diesen großen Projekten organisieren wir übers Jahr aber auch kleinere Veranstaltungen – Filmvorführungen, Ausstellungen und Festivalitos ebenso wie Lesungen oder Workshops zu interkultureller, antirassistischer und diskriminierungssensibler Jugendarbeit.

Wofür wir stehen

  • Der Ijel e.V. bietet Jugendlichen eine Plattform für den interkulturellen Dialog und Begegnungen und fördert so ein soziales Miteinander über Kontinente.
  • Der Ijel e.V. begreift soziale und kulturelle Vielfalt als Potenzial.
  • Der Ijel e.V möchte Jugendlichen die Möglichkeit bieten, sich zu entfalten, ihren Horizont zu erweitern, neue Erfahrungen zu sammeln, Verantwortung zu übernehmen, eigene Stärken zu entdecken, Selbstvertrauen zu gewinnen sowie interkulturelle und soziale Kompetenzen auszubauen.
  • Die Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger kultureller Veranstaltungen und Jugendbegegnungen in Europa und Lateinamerika sind Hauptbestandteile des Ijel e.V.
  • Der Ijel e.V. ist ein unabhängig und selbstständig arbeitender Verein, der ein Netzwerk zu verschiedenen Trägern der interkulturellen Arbeit pflegt und dieses kontinuierlich erweitert.
  • Der Vereinsarbeit des Ijel e.V. liegt eine demokratische und transparente Struktur über Funktionen, Arbeitsbereiche und Abläufe zugrunde. Über wichtige Informationen, Vorgänge und Beschlüsse werden die Vereinsmitglieder benachrichtigt.
  • Jede*r, der sich dem Ijel e.V. verbunden fühlt, kann sich nach eigenem Ermessen und mit seinen*ihren Fähigkeiten, Erfahrungen und Kapazitäten an der ehrenamtlichen Vereinsarbeit beteiligen, wenn er*sie bereit ist, für eigene Arbeitsbereiche Verantwortung zu übernehmen. Dafür bietet der Verein Beratung und Unterstützung an.
  • Der Ijel e.V. schafft den Teilnehmer*innen einen Rahmen, sich im Sinne des individuellen und gemeinsamen Interesses mit eigenen Ideen und Projekten einzubringen, diese durchzuführen sowie neue Anregungen zu sammeln.
  • Das solidarische Denken und Handeln über den eigenen Lebenskontext hinaus sind wichtige Grundsätze des Ijel e.V.
  • Der Ijel e.V. leistet einen aktiven Beitrag zur Thematisierung, Reflektion und zum Abbau von Vorurteilen und Stereotypen, Diskriminierung und Rassismen. In diesem Sinne begegnen sich die Mitglieder auf gleicher Augenhöhe und niemand wird aufgrund von ethnischer, sozialer und religiöser Herkunft und der persönlichen Ansichten ausgegrenzt. Eine AG innerhalb des Vereins arbeitet zudem gerade an einem Schutzkonzept für den Verein.

… Und jetzt Du!

Du willst mitmachen? Du hast ein Händchen für Organisation, wolltest schon immer ein Festival mitorganisieren oder suchst einfach eine Möglichkeit, dich zu engagieren? Du hast Freude an internationalen Begegnungen und bist offen für neue Perspektiven? Wir freuen uns über jedes neue Gesicht und suchen immer junge Menschen, die Lust und Energie haben, sich bei uns zu engagieren! Komm gerne einfach bei unserem nächsten Vereinsplenum vorbei – immer donnerstags ab 18.30 Uhr in unserem Büro in der Weidenallee 37a in der Schanze – oder schreib uns per Mail oder über unsere Social Media Kanäle 🙂

Internationaler Jugendverband Europa-Lateinamerika

error

Gefällt dir unsere Arbeit? Hier findest du noch mehr: