Spanien 2012

Im April 2012 ist uns das erste Mal eine Gruppe aus Benidorm und La Vila aus Spanien besuchen gekommen. Die 13 jungen Erwachsenen waren zwischen 20 und 27 Jahren alt und wurden von zwei Lehrern begleitet. Aufgenommen wurden sie von 13 jungen Erwachsenen aus Hamburg, die teilweise Mitglieder des Vereins sind und teilweise über Infoplakate auf uns gestoßen sind.
Für zwei Wochen haben wir Hamburg erkundigt: Geschichtliche Stadtführungen, ein Besuch des Wasserforums und eine Führung durch die Holstenbrauerei. Außerdem sind wir zusammen Salsa tanzen gegangen, haben ein internationales Abendessen veranstaltet, eine Pyjamaparty mit darauffolgendem Brunch und gemeinsamem Eierbemalen an Ostern.
Auch Berlin stand drei Tage auf dem Programm, wo wir vom Alex bis zum Brandenburger Tor gelaufen sind, das Holocaust-Denkmal besichtigt haben, die East Side Gallery und den Check Point Charlie. Am letzten Tag hat sich die Gruppe aufgeteilt auf die Museumsinsel, den Mauerparkflohmarkt und das Potsdamer Schloß.
An einem Tag gab es einen Ausflug nach Cuxhaven mit Führung durch das Wattenmeer.
Begleitet wurde das Programm von mehreren Workshops zum Kennenlernen und interkulturellen Lernen.