Nur noch 4 Tage! 20. Lateinamerika Festival

Wir laden euch herzlich ein mit uns am 16. und 17.09 unser 20 Jähriges Jubiläum in der Fabrik Hamburg zu feiern. Freut euch auf ein spannendes Wochenende mit einem vielfältigen Programm!

Am Samstagabend bringen verschiedene Live-Bands und DJs das Beste der lateinamerikanischen Klänge und Energie mit auf die Bühne. Die Beste Latino-Party Norddeutschlands ist garantiert!!!

Sonntag erwartet euch ein tolles Programm für die ganze Familie mit weiteren Konzerten, Unterhaltung, Infoständen und traditioneller Küche.

Erlebt mit uns Lateinamerika in Hamburg auf einer ganz besonderen Art und Weise!

***Alle Einnahmen des Lateinamerika-Festivals kommen unseren Projekten mit Jugendlichen aus Lateinamerika und Hamburg zugute***

Programm Samstag |16.09.2017

19:00 Uhr Einlass
19:30 Uhr Präsentation IJEL & Mexiko Austausch
19:45 Uhr Monkeys Yeah (MX) – Percussion-Musik aus recycelten und selbstgebauten Instrumenten
20:15 Uhr Primera Diversión (HH) – Salsa & Latin Jazz Bigband
21:15 Uhr Mete Mono (COL, PE, NIC) – Cumbia, Ska, Champeta
22:30 Uhr Falakumbe (SWE) – Cumbia, Reggae, Chicha, Punk
00:15 Uhr DJ Capitán Perreo (COL)

parallel dazu
19:00 Uhr – 0:00 Uhr Cantina Latina – Lateinamerikanisches Essen
19:00 Uhr – 0:00 Uhr Tombola
20:00 Uhr – 0:00 Uhr Irisierende Nachteulen

Programm Sonntag | 17.09.2017

11:00 Uhr Einlass
11:30 Uhr Puppentheater für Kinder: „Karotte der Freundschaft“ mit Heike Kammer und Peace Brigades International
12:00 Uhr Präsentation IJEL & Mexiko Austausch
12:15 Uhr Rosa Morena Russa (DE) – Bossa Nova, Samba, Jazz
13:20 Uhr Kinderlesung mit Norah García von LeoLibros (SP-DE)
13:50 Uhr Puppentheater für Kinder: „Der Hase im Mond – mit Heike Kammer und Peace Brigades International
14:30 Uhr Monkeys Yeah (MX) – Percussion-Musik aus recycelten und selbstgebauten Instrumenten
15:15 Uhr ¡YA BASTA! – Der zapatistische Widerstand gestern und heute in Chiapas/Mexiko „Vortrag von Luz Kerkeling 
16:30 Uhr Chalanes del Amor (MX) – Son, Montuno,Tropical, Jarocho

parallel dazu:
11:00 Uhr – 16:00 Uhr Cantina Latina – Lateinamerikanische Essen
11:00 Uhr – 16:00 Uhr Info Stände von Ojala e.V. – AyuDando – Mujeres sin Fronteras – Nicaragua e.V. – Musiker ohne Grenzen e.V. – LeoLibros –
12:15 Uhr – 13:30 Uhr Werkstatt Handpuppenbau mit Peace Brigades International
13:00 Uhr – 16:00 Uhr Kinderschminken
(Änderungen vorbehalten)

Vorverkauf vor Ort:
Samstag 15,00 € / ermäßigt: 13 Euro
Kombiticket für Sa + So 17,00 €
Sonntag 9,00 € / ermäßigt: 7 Europoster-Gif (1)

Gastfamilien gesucht!

War das Reisen dieses Jahr wieder viel zu schnell vorbei? Hol dir doch einfach die Welt nach Hause und werde Gastfamilie mit IJEL!

Momentan suchen wir Familien und WG’s, die interessiert sind, während des Mexiko Austausches vom 08.09.17 bis 02.10.17 jemanden in ihr Heim aufzunehmen. Wenn du dir das vorstellen kannst, schick einfach eine Mail an ijel.info@gmail.com für mehr Infos!

21125776_1623053124381176_5212163451291398094_o

KINO Latino! Film: Pescador (ECU/COL)

***Vorveranstaltung des 20. Lateinamerikafestival Hamburg***

Pescador (ECU/CO) 2011 | 96 min | FSK 12 | OmU
Ein Film von Sebastian Cordero, mit Andrés Crespo und Ajendro Fajardo

Mit einer Einführung von Diego Escobar, Konsul der Republik Ecuador

Blanquito ist 30 Jahre alt und lebt mit seiner Muttter in einem kleinem Fischerdorf an der ecuadorianischen Küste. Eines Tages werden mehrere Pakete an den Strand gespült, die sich als Kokain herausstellen. Blanquito macht sich auf dem Weg nach Guayaquil, und beginnt die Suche nach einem besserem Leben und nach seinem unbekannten Vater. Noch ahnt er nicht, dass er in den folgenden Tagen nicht nur dem Tod in die Augen sehen, sondern sich auch Hals über Kopf verlieben wird.

Eine Veranstaltung vom IJEL e.V. In Zusammenarbeit mit dem Instituto Cervantes

Pescador

 

Zahnbürsten und Flip Flops für die La72 in Mexiko

Liebe Freunde,
heute wollen wir euch einladen, euch über die Arbeit der Migrant*innenherberge La 72 Hogar Refugio Para Personas Migrantes zu informieren. In Tenosique, Mexiko möchten sie für Personen, die sich auf dem harten und gefährlichen Weg durch Mexiko befinden, einen Zufluchtsort schaffen, an dem sie neue Energie und Kraft sammeln können.
Wer auch etwas beisteuern möchte, findet mehr Informationen hier.
DankeLa72

FESTIVALITO- Soliparty am 20.05 in der Motte Altona

Festivalito0405 A6 VNEON EDITION
SALSA—MERENGUE—RUMBA—REGGAETON—CUMBIA-

Liebe Leute,
Es wird bunt! Das Festivalito 2017 macht Stimmung auf den Sommer und auf unser großes Lateinamerika-Festival im Herbst (16./17.09.17)!
Wir haben für euch einen tollen Abend auf die Beine gestellt, ganz in NEON-Manier, bunt und leuchtend mit Musik, Tanz, leckeren Cocktails und vielem mehr! 

Als DJane legt DJ Tropicalia aus Hamburg für uns auf!
– ELECTRO LATIN BEATS-

Wann? Samstag, 20. Mai 2017 | ab 22 Uhr
Wo? In der MOTTE-Stadtteil & Kulturzentrum, Eulenstr. 43, 22765 Hamburg (ca. 6min Fußweg vom Bahnhof Altona)

————Eintritt gegen Spende————
Der Erlös der Soli-Party kommt der Jugendbegegnung mit Cusco, Peru zugute, da für 2018 der Besuch einer Gruppe von peruanischen Jugendlichen in Hamburg geplant ist!

Wir freuen uns auf euch!Festivalito0405 A6 R

Migration durch andere Augen sehen – Fotoausstellung vom Ijel e.V.

24.02 – 26.02.2017 | Seminarraum im Gängeviertel, Valentinskamp | Eintritt frei

 Schon mal bei dem Worten „Kartoffel“, „Alpaca“ oder „Zuhause“ an Migration gedacht?
Die jungen Menschen des IJEL e.V. zeigen Dir in dieser Ausstellung, dass Migration weit mehr ist als „Flüchtlingswellen“, „Krisen“ oder „mangelnde Integration“.

Im Rahmen von Jugendbegegnungen haben sich die Austauschteilnehmer*Innen aus Hamburg und Ländern in Lateinamerika auf die Suche nach alltäglichen Migrationsformen in unseren Gesellschaften gemacht. Diese Eindrücke wurden für Dich auf Fotos festgehalten.

Komm ins Gängeviertel und lass Dich von den vielfältigen Formen der Migration überraschen! Der Eintritt ist frei. Die Fotoausstellung wird von einem interessanten Programm:

Freitag, 24.02.2017 ab 18:00 – 22:00 Uhr

Eröffnung der Ausstellung mit musikalischer Begleitung von Lua
Cantada und Band sowie einer Vorstellung der Vereinsarbeit.
Neben den Fotos erwarten Dich leckeres Essen und Getränke.

Samstag, 25.02.2017 12:00 – 19:00 Uhr

Fotoausstellung

15:00 –18:00 Uhr Filmvorführung des Dokumentarfilms I AM HERE des Filmworkshops „Ankommen in Deutschland“ mit anschließender Diskussionen mit den jungen Regisseuren. Jugendliche aus Syrien und Afghanistan erzählen Dir, wie es ist neu in Deutschland zu sein.

Sonntag, 26.02.2017 12:00- 18:00 Uhr

Fotoausstellung

15:00 Vorführung der Capoeiragruppe „Cordão de ouro

flyer fotoaustellungbingo lotteriebasfi logo

Feliz Navidad – Frohe Weihnachten

Der IJEL e.V. wünscht FROHE WEINACHTEN und ein glückliches Neues Jahr!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die mit uns zusammen im vergagenen Jahr erfolgreich gearbeitet haben. 2017 erwarten uns viele neue Projekte aber natürlich  machen wir mit unseren aktuellen Projekten weiter. Wir freuen uns schon die Kolumbien-Gruppe sowie die Mexiko-Gruppe hier in Hamburg zu empfangen aber vor allem auf die neue Fruendschaften, die das neue Jahr mit sich bringt! FELIZ NAVIDAD Y PRÓSPERO AÑO NUEVO! Eure Freunde vom IJEL e.V.

Navidad

Das 19. Lateinamerika Festival – Ein großer Erfolg

Am 08. und 09. Oktober fand das 19. Lateinamerika Festival zum Thema „Magischer Realismus: Künste und Kulturen Lateinamerikas“ zum ersten Mal in der schönen Konzerthalle der Fabrik Stiftung statt. Mit rund 1500 Besuchern an zwei Tagen sind wir, vom IJEL e.V., sehr über die Interesse der BesucherInnen aus Hamburg und Umgebung in Lateinamerika begeistert! Wir möchten uns bei euch allen für die Unterstützung bedanken, vor allem aber auch bei unseren ehrenamtlichen Ijelis@s, die Tag und Nacht so toll gearbeitet haben, damit diese Veranstaltung erfolgrecih durchgeführt werden kann. Bald werden wir Fotos und einen ausführlichen Bericht hier posten!  Erstmals: GRACIAS… TOTALES!

14543728_1253246761373562_7999248984183891752_o

Die legändere Rock Band aus Argentinien: BERSUIT VERGARABAT beim Lateinamerika Festival 2016

BERSUIT VERGARABAT | 08.10.16 |22.30 Uhr

beim Lateinamerika Festival in der Fabrik Hamburg

Bersuit Vergarabat ist eine Band, die seit bereits 28 Jahren existiert und viele Etapen und Situationen durchlebt hat. Von Straßenmusikern Buenos Aires stiegen ihre Mitglieder auf zu Superstars und spielten im ausverkauften River Plate Stadion (2007). Aufmerksam wurde man auf sie durch ihre musikalische Kombination aus Rock und lateinamerikanischen Rhythmen wie Cumbia, Tango, Murga, Reggae, Chacarena und Candombe sowie durch ihre systemkritischen und politischen Texte. Mit einem bunten Genremix, der bei jeder ihrer Shows zum Tanzen einlädt, schafften es Bersuit sich zu einer der wichtigsten Rockgruppen Argentiniens und Lateinamerikas zu entwickeln.

Über die Grenzen Argentiniens hinweg gelang es Bersuit Vergarabat sich auch in Ländern außerhalb Lateinamerikas wie Spanien, den USA, England, Deutschland, Japan und vielen weiteren zu etablieren. Der Erfolg der Band liegt darin begründet sich immer wieder neu zu erfinden.

Bersuit Vergarabat hat bis zum heutigen Datum insgesamt 13 Alben veröffentlicht: “Y Punto” (1992), “Asquerosa  Alegria” (1993), “Don Leopardo” (1996), “Libertinaje” (1998), “Hijos Del Culo” (2000), “De La Cabeza” (2002), “La Argentinidad Al Palo” (2004), “Tetosterona” (2006), “Lados BV – Rarezas” (2007),  “?” (2008), “La Revuelta” (2012), y “El Baile Interior” (2014), “La Nube Rosa” (2016). In ihrem letzten Album #13 “La Nube Rosa” mit 13 Liedern, reflektieren Bersuit Vergarabat ihren Aufstieg zu einer der einflussreichsten Rockbands Argentiniens.

PREISE

2002 I  MTV VMA 1999, MTV Latin America.

2002 I MTV VMALA 2,  Beste Band Südost

2003 I MTV VMALA 2003, Beste argentinische Band

2003 I Premios Gardel 2003, Bester Album – Rock Band – De la cabeza.

2004 I MTV VMALA 2004, Beste Rock Band –Beste argentinische Band

2005 I MTV VMALA 2005, Beste Band Südost

2005 I Premios Gardel 2005, Bester Album Rock Band – Bester Album des Jahres

2005 I Premios Gardel 2005, Bester Lied des Jahres-Bester DVD – Bestes Musikvideo – Bester Album Design

2006 I MTV 2006, Beste Rock-Band

2006 I Premios Gardel 2006 Bester Album Design, Bestes Musikvideo, Produkiton, Lied, und Album des Jahres

2007 I MTV 2007, Beste Rock-Band Rock Artist.

2007 I Premios Gardel 2007, Beste DVD

2015 I Premios Gardel 2015, Bester Album Rock-Band

Foto 2 (usar esta para grafica)